… news…news…news…

Wie im letzten Blogbeitrag erwähnt, haben wir uns ein neues Ferienhäuschen bestellt. Aus diesem Grund sind wir nach Rhuallt (Wales) geflogen. Die Monate schleichen seit diesem Zeitpunkt nur so dahin. Unglaublich wie schwierig sich Warten auch im erwachsenen Alter noch anfühlt.
Im April kam dann langsam Bewegung in das Projekt. Wir durften (mussten) einen Sack
Britisch Pounds nach England schicken, das bedeutet zugleich den Startschuss für die Produktion.
Zudem konnten wir noch einige Unklarheiten bezüglich Innenausstattung klären, so dass nun wirklich alle Steckdosen (Swiss socket) und Schränkchen da sind wo sie uns nützlich erscheinen.

Ja und so sieht nun unser  Baby zur Zeit aus…

7

Ist Zustand…

20161104_115724

So soll er einmal aussehen wenn er fertig ist.

Da muss noch einiges dran gewerkelt werden, bevor wir wieder nach England reisen und ihn abholen können.

Einiges ist schon erkennbar.

9

…zum Beispiel das Schlafzimmer 🙂

10

… oder die Küche. Mit etwas Fantasie sieht man das zukünftige Foodcenter inkl. Kocheinheit.

11

Dachfenster, Klimaanlage und der Anschluss für’s Solarpaneel kann man auch schon erkennen.

8

… die grosse Öffnung wird dann noch mit dem Slide-out befüllt 🙂 .

Man sieht, es ist schon einiges gelaufen, es braucht aber auch noch einige kleine Details wie Räder, Sitzgruppe etc…

Nun heisst es sich weiter in Geduld üben und warten.
Nicht gerade unsere Stärke 😉

Hoffentlich bis bald!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s